IndexWatch 04/2014

1. April 2014, 10:00
Gewinner März 2014
# Domain Veränderung Daten
1 miet24.de +296,02%
2 jamendo.com +200,87%
3 null-provision.de +186,87%
4 rezeptwelt.de +108,06%
5 meinchat.de +98,03%
6 facebook.de +94,09%
7 suchmaschinen-datenbank.de +79,28%
8 chemie.de +75,01%
9 spektrum.de +68,98%
10 zeiss.de +67,01%
11 interchalet.com +62,33%
12 msi.com +58,14%
13 sketche.de +57,59%
14 limango-outlet.de +48,86%
15 rs-online.com +48,35%

Kein Aprilscherz, sondern wie gewohnt unser monatlicher IndexWatch in der Ausgabe 04/2014.

Wir haben wieder auf die Veränderungen des deutschen Suchmarktes geschaut und haben für euch die Gewinner und Verlierer im SISTRIX Sichtbarkeitsindex des Monats März 2014 analysiert.

Wie in den Kommentaren zum IndexWatch 03/2014 gewünscht, bereinigen wir künftig die Gewinner/Verlierer-Listen um Schmuddel-Domains.

miet24.de weiterhin im Negativtrend

miet24.de ist mit über 1,8 Mio. Angeboten weltweit nach eigenen Angaben eines der größten Mietportale im Internet.

Mit einem Plus von fast 300% im SISTRIX Sichtbarkeitsindex ist die Domain auf Platz #1 der Gewinner des Monats März.
Dies aber auch nur aufgrund eines Schluckaufs im Sichtbarkeitsindex im Zeitraum des 24.02 – 10.03, hier anhand eines exemplarischen Ranking-Verlaufs in dieser Zeit veranschaulicht:

Ranking-Verlauf zum Keyword wohnwagenvermietung der Domain miet24.de

Die Rankings sind in der vierten Woche wieder zurückgekehrt, doch die Domain befindet sich weiterhin in einem negativen Entwicklungstrend.

Konnte man vor ca. 10 Monaten noch 7 Punkte im SISTRIX Sichtbarkeitsindex verzeichnen, so ist die Domain im März auf knapp 5,5 gefallen.

Verlauf des Sichtbarkeitsindex der Domain miet24.de

spektrum.de mit seinem Lexikon auf SERP-Eroberung

Ob Themen-Verzeichnisse, informative Kategorie-Seiten oder qualitativ hochwertige Lexika, wenn gut gemacht, kann eine Domain durch ein solches Verzeichnis oder Hostnamen deutlich an Sichtbarkeit gewinnen.

Durch sein Lexikon-Verzeichnis konnte das Webangebot spektrum.de knapp 70% an Sichtbarkeitszuwachs gewinnen und erobert die SERPs zu wissenschaftlichen Themen, wie z.B. der Biologie, Physik oder Neurowissenschaft.

Vergleich der Sichtbarkeitsentwicklung des Lexikon-Verzeichnisses vs. der Domain spektrum.de

ZEISS mit lokaler ccTLD nun auf dem deutschen Suchmarkt (wieder) präsent

International führend in der Optik und Optoelektronik entbündelt die ZEISS Gruppe ihren Internetauftritt. War zuvor die Domain zeiss.com Anlaufstelle für alle Sprachen und Regionen, ist die 1846 von Carl Zeiss in Jena eröffnete Werkstätte für Feinmechanik und Optik künftig wieder unter ihrer länderspezifischen Top-Level-Domain, auch ccTLD genannt, für eine Vielzahl von Suchmärkten zu finden.

Sichtbarkeitsentwicklung von zeiss.com vs. zeiss.de

Ob gewollt oder nicht, langsam aber stetig verdrängte die internationale Domain zeiss.com die lokale ccTLD zeiss.de auf dem deutschen Suchmarkt. Nun scheint man sich für eine Richtung im internationalen SEO entschieden zu haben und ist fortan mit der entsprechenden länderspezifischen Domain auf den Suchmärkten sichtbar.


Verlierer März 2014
# Domain Veränderung Daten
1 icjobs.de -61,62%
2 pons.eu -56,33%
3 sportschau.de -46,81%
4 donnerwetter.de -45,73%
5 lottohelden.de -42,68%
6 hitmeister.de -41,55%
7 dus.com -40,48%
8 questico.de -38,34%
9 gruesse.de -35,21%
10 mycare.de -33,09%
11 bader.de -32,50%
12 directline.de -30,84%
13 e-domizil.de -30,23%
14 opticalexpress.de -29,45%
15 mieterbund.de -29,09%

Domain-Umzug bei icjobs.de und pons.eu

Die Jobsuchmaschine iCjobs.de ist seit dem 03.03.14 unter neuem Domainnamen auffindbar.

Die Domain icjobs.de verlor über 60% ihrer Sichtbarkeit und führt damit unsere Verlierer-Liste des Monats März 2014 an.
Dieser Verlust scheint jedoch gewollt, da sich der Domainname hin zu jobbörse.com geändert hat.

Auch wenn große Teile der URL-Struktur auf ihr neues Pendant weitergeleitet wurden hat Google scheinbar noch nicht ausreichend viele Signale zur Bewertung der neuen Domain gesammelt.

Exemplarisch hier ein Ranking-Verlauf:

Ranking-Verlauf icjobs.de vs. jobbörse.com

Das Online-Wörterbuch PONS bedient fortan jeden Suchmarkt mit einer länderspezifischen Subdomain und nutzt dafür die generische Top-Level-Domain pons.com. Um seine Inhalte in mehreren Regionen und/oder Sprachversionen zur Verfügung zu stellen nutzt PONS die sog. hreflang-Anmerkung.

Demnach ist auch hier der Verlust im Sichtbarkeitsindex für die Domain pons.eu gewollt.

Sichtbarkeitsverlauf pons.eu vs. de.pons.com

Hitmeister rutscht auf 10 Sichtbarkeitspunkte ab

Das Internetkaufhaus hitmeister.de verlor knapp 42% im SISTRIX Sichtbarkeitsindex und erreicht damit einen Jahrestiefstand in der Sichtbarkeit seit Mitte 2011.

Bei Stichproben im Ranking-Verlauf einiger Keywörter viel auf, dass in den Kalenderwochen des 17.02/24.02 sich die oft gut rankenden URLs änderten und die Domain fortan wesentlich schlechter bis gar nicht mehr zu den entsprechenden Keywörtern gefunden wurde.

exemplarischer Ranking-Verlauf von hitmeister.de

 

Einige Zeit erzielten die geänderten Ziel-URLs noch ein Ranking auf der ersten Suchergebnisseite, bis sie dann in großer Zahl wesentlicher schlechter, bis hin zu nicht mehr unter den Top-100, rankten.

Bei gruesse.de begrüßt man den Ranking-Absturz sicherlich nicht

Das Webangebot für Online-Grußkarten gruesse.de, welches nach eigenen Angaben seit 1984 betrieben wird, musste einen Verlust im SISTRIX Sichtbarkeitsindex von 35% hinnehmen.

Sichtbarkeitsverlust bei gruesse.de von 35%

Rankte man zuvor mit thematisch passenden Subdomains, wie z.B. www.weihnachts.gruesse.de, sehr gut, ist man nun dazu übergegangen alles auf entsprechende Verzeichnisse umzuziehen. So wurde aus der oben genannten Subdomain das Verzeichnis www.gruesse.de/Weihnachten/Weihnachten.asp

Allerdings begrüßt der Webserver hierbei den anfragenden Google-Bot nicht mit dem für dieses Vorhaben korrekten 301-Statuscode, sondern gibt einen 302-Statuscode zurück.

302-Weiterleitung bei gruesse.de

 

Damit schließt sich der IndexWatch 04/2014.

Dieser Beitrag hat 10 Kommentare

 
  1. April 2014, 12:35

Hi,
in der Tat gibt es ein Google-Update und es ist wieder ein „P“-Wort Diesmal: Parrot-Update. Wir haben hierzu ein Artikelchen auf unsererm Blog:
http://www.iprospect.de/seo/google-parrot-update-ab-mitte-april-auch-in-deutschland.html

Bei dem Update geht es grob darum, dass Google nun in der Lage ist zu bewerten, ob Farbgebung udn Gestaltung der Seite zum Inhalt passt. Ein Parrot-Score unterteil die Qualitätsstufen. Ein weiterer Schritt in Richtung Maschinenintelligenz.

 
  2. April 2014, 09:28

Habt Ihr euch auch den „Schluckauf“ von chemie.de angeguckt? Seit 2011 fahren die Achterbahn mit den Rankings.

 
  9. April 2014, 13:33

@ Peer, ist mir auch schon aufgefallen, die Seite ist sehr volatil unterwegs. Frag mich an was das liegt….? Vllt. falsches Linkbuilding?

 
  10. April 2014, 10:56

[…] Sistrix Indexwatch […]

 
Schnipsel
  10. April 2014, 18:39

Wenn miet24.de der größte Gewinner des Monats ist, warumt titelt man über dieser Fesstellung das sie weiterhin im Negativtrend ist ?

 
  11. April 2014, 12:34

Tolle Analyse. Gerade die Betrachtung des Rankingabsturzes von gruesse.de finde ich interessant.

Danke

 
  15. April 2014, 22:46

Sehr Interessant und tolle Analyse…

 
  22. April 2014, 17:19

Vielen Dank! Ja, es ist richtig wir haben einen Domainwechsel zu jobbörse.com vorgenommen. Wir sind nun langsam in Monat 2 und sehen erste Fortschritte. Aus dem Nähkästchen (vielleicht für den einen oder anderen interessant): Erstaunlich ist für uns, dass google nach wie vor 2,5 Jahre alte und somit längst verwaiste URLs crawlt und damit in den Webmaster-Tools zahlreiche 404-Fehler meldet. Da wir selbst Crawling-Technologie entwickeln ist uns das Verfahren durchaus bekannt, doch 2,5 Jahre hat uns überrascht. Wir beobachten gespannt 🙂

 
  24. April 2014, 13:13

warum hat pons die subdomains nicht auf pons.eu angelegt? .eu gilt doch auch europaweit.

 
  5. Mai 2014, 10:35

[…] mehr als 45% in ihrer Sichtbarkeit verlor und im März Platz Nr. 4 in der Verlierer-Liste unseres IndexWatch 04/2014 […]

 

Kommentare geschlossen

Die Kommentarfunktion wird 30 Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags deaktiviert.