Google Analytics und Google Search Console

Wenn du dein SISTRIX-Account mit der Google Search Console und/oder Google Analytics verbindest, zeigt dir die Toolbox zwei zusätzliche Bereiche, in denen du dir einen Überblick über diese Daten verschaffen und sie mit den SISTRIX-KPIs kombinieren kannst.

Wenn du die Property deiner Webseiten mit der SISTRIX Toolbox verknüpft hast, kannst du innerhalb des SEO-Moduls auf deine erweiterten Search Console- und Analytics-Daten zugreifen und hast Zugriff auf eine Reihe von Werten aus der Google Search Console und Google Analytics.

Die Menüpunkte „Google Analytics“ und „Google Search Console“ erscheinen in der Navigation, nachdem du die Toolbox mit deinen Daten verknüpft hast, und sind nur für diese spezifische Domain in deinem Account verfügbar. Es werden keine persönlichen Daten übertragen.

Google Analytics

Metriken vergleichen Diagramm

Hier findest du deine verknüpften Google Analytics Daten neben einer Reihe von verschiedenen Metriken in einem Diagramm angezeigt. Die Metriken können über die Optionen rechts unterhalb des Diagramms geändert werden. Standardmäßig zeigen wir immer den Vergleich zwischen dem Sichtbarkeitsindex und der Anzahl der Besucher auf einer Seite. Die Updates finden wöchentlich statt und können bis zu 13 Tage hinter dem aktuellen Datum liegen.

Bei der Einbindung von Google Analytics in eine Webseite werden die Werte auch für Subdomains gemessen, sofern du den gleichen Analytics-Code auf diesen Subdomains einbindest.

Wenn du die Maus über das Diagramm bewegst, kannst du in der Toolbox die spezifischen Daten für diese Woche sehen.

Wenn du dich auf einen bestimmten Zeitabschnitt konzentrieren möchtest, kannst du mit gedrückter Maustaste in einen bestimmten Datumsbereich zoomen und den Bereich auswählen, auf den du dich konzentrieren möchtest.

Vergiss auch nicht, dass das Zahnrad-Symbol in der oberen rechten Ecke des Diagramms dir noch mehr Optionen und Funktionen bietet. Zum Beispiel kannst hier einen Pin hinzufügen.

Vergleichsoptionen

Wähle Metriken aus den SISTRIX-Daten aus, die mit Metriken aus den Analytics-Daten der Domain verglichen werden sollen.

Die verfügbaren Toolbox-Metriken sind:

  • Sichtbarkeitsindex
  • Indexierte Seiten
  • Anzahl der Top-10-Keywords
  • PageRank

Die verfügbaren Google Analytics Metriken sind:

  • Besuche
  • Besucher
  • Organische Suche
  • Neue Besucher
  • Absprünge
  • Einstiege
  • Page Views
  • Bounce-Rate
  • Durchschnittliche Page Views pro Besuch
  • Einstieg-zu-Absprung-Rate

Du kannst die Toolbox-Metriken auch aus dem Diagramm ausblenden und nur die Google Analytics Daten sehen. Wähle dazu “Verstecken” im ersten Dropdown-Menü.

Tabelle Metriken vergleichen

Hier findest du deine verbundenen Google Analytics-Daten neben einer Reihe von verschiedenen Metriken in einer Tabelle dargestellt. Die Metriken können über das Menü „Optionen“ direkt über der Tabelle geändert werden. Updates finden wöchentlich statt und können bis zu 13 Tage hinter dem aktuellen Datum liegen.

Google Search Console

Profilauswahl

Verwende das Dropdown-Menü, um das Google Search Console Profil auszuwählen, das du analysieren möchtest.

Klicks & Impressions

Diese Zahlen in den ersten beiden Boxen auf der Seite geben dir einen Überblick über die Gesamtzahlen und die jüngsten Änderungen für die Gesamtzahl der Klicks und der Click-Through-Rate, die Impressions und die durchschnittliche Position aus den Daten deiner Google Search Console. Weitere Informationen findest du in der unterstehenden Grafik.

Hinweis: Um die aktuellen Keywords anzuzeigen, navigiere zum Menüpunkt „Keywords“.

Geräte & Top Länder

Die folgenden zwei Boxen zeigen, von welchen Geräten (Mobile, Desktop und Tablet) und Ländern (Top 3) der Traffic kommt.

Performance-Entwicklung

Um Fortschritte und Veränderungen im Traffic festzustellen, stellen wir dir verschiedene Daten aus der Google-Search-Console im zeitlichen Verlauf zur Verfügung.

Die Verlaufskurven zeigen dir die Entwicklung der Klicks und Click-Through-Rate, den Impressions und der durchschnittlichen Position.

Klicke die farbigen Checkboxen am unteren Rand des Diagramms an, um dich auf eine Metrik zu konzentrieren.

Verzeichnis Analyse

Hier findest du die Top-Verzeichnisse / Pfade für diese Domain.

Genauer gesagt, kannst du die Anzahl der Impressions mit einer bestimmten Anzahl von Klicks auf den verschiedenen URLs und die Anzahl der URLs mit einem bestimmten Klickdurchschnitt sehen. Schließlich kannst du auch die durchschnittliche CTR und Position sehen.

Die Daten beziehen sich auf das gesamte Projekt und auf die verschiedenen Verzeichnisse der Website für das ausgewählte Land.

10.06.2021