Der SISTRIX SEO-Newsletter: Jetzt anmelden!

Wie kann ich eine URL meiner Website aus dem Google-Index entfernen?

Um eine bestimmte URL (z. B. die Seite http://www.domain.de/seite5.html) deiner eigenen Website aus dem Google-Index zu entfernen, stehen Dir zwei Lösungswege zur Verfügung:

Lösungsweg 1: Der Wert NOINDEX des Meta-Elements Robots

Füge dem Quellcode der Seite, welche nicht im Index auftauchen soll, das Meta-Element Robots mit dem Wert NOINDEX hinzu.

Durch folgende Angabe im Quellcode wird die Seite dann aus dem Index entfernt:

<meta name="robots" content="noindex">

Das Meta-Element platzierst Du im <head>-Bereich der entsprechenden Seite:

Bild eines Editors mit HTML Quelltext. In Zeile 6 steht das Robots Meta-Element mit dem Wert NOINDEX.
Zeile 6: Robots Meta-Element mit dem Wert NOINDEX im Quellcode

Verfügt die Seite bereits über das Robots-Meta-Element mit dem Wert INDEX, so sollte dies einfach durch NOINDEX ersetzt werden.

Fertig. Jetzt heißt es, abwarten bis die gewünschte URL aus dem Google-Index entfernt wurde.

Durch das setzen des Meta-Robots Wert NOINDEX wird die URL ebenfalls aus dem Index der Suchmaschine bing entfernt.

Lösungsweg 2: Die Google Search Console nutzen

Über einen Dialog innerhalb der Google Search Console ist es ganz einfach, eine URL aus dem Google-Index entfernen zu lassen.

Solltest Du die Google Search Console noch nicht nutzen, lässt sich ein kostenloser Account in wenigen Minuten erstellen.

Google überarbeitet die Search Console seit 2018. Aus diesem Grund gibt es einige Features, die noch nicht in der neuen Version verfügbar sind. Die „URL entfernen“ Funktion gehört dazu und muss aktuell in der alten Version genutzt werden.

Quelle: Von der bisherigen zur neuen Search Console migrieren

Mit der Google Search Console eine URL aus dem Index entfernen:

  • in die Google Search Console einloggen und die gewünschte Webseite auswählen
  • in der linken Navigation auf „Google-Index“ klicken
  • im Untermenü auf „URL entfernen“ klicken
  • auf dieser Seite den Button „Vorübergehend ausblenden“ klicken
Ansicht des "URLs entfernen" Tools in der Google Search Console.
  • im folgenden Dialog die URL der zu entfernenden Seite angeben und mit „Weiter“ bestätigen. In unserem Beispiel: http://www.domain.de/seite5
Eingabe einer URL im "URLs entfernen" Tool innerhalb der Google Search Console.

Fertig. Bis die URL aus dem Google-Index entfernt ist, dauert es unter Umständen.

Die Google Search Console gibt deswegen auf der selben Seite einen Status an, ob die URL bereits entfernt wurde oder sich der Vorgang noch in Bearbeitung befindet.

Auch die Suchmaschine bing verfügt über hauseigene Bing Webmaster-Tools, mittels denen sich ebenfalls URLs aus dem Index entfernen lassen.

Hinweis

Der hier beschriebene zweite Lösungsweg, eine URL mit der Google Search Console / bing Webmaster-Tools aus dem Index zu entfernen, ist unter Umständen nur temporär.

90 Tage wird die URL garantiert aus dem Such-Index entfernt. Danach besteht die Möglichkeit, sofern die URL noch aufrufbar ist und Links auf sie verweisen, dass sie erneut in den Index aufgenommen wird.

Soll die URL permanent aus dem Index verschwinden, so ist der hier beschriebene erste Lösungsweg 1, den Wert des Meta-Elements Robots auf NOINDEX zu setzen, die bessere Wahl.

Ähnliche Beiträge