Onpage – URL-Explorer

Mit der "URL-Explorer"-Funktion des SISTRIX-Optimizers kannst du jede URL inspizieren und den HTML-Code, Metadaten, Bilder, Javascript, CSS, interne Links (in beide Richtungen) und externe Links (in beide Richtungen) anzeigen.

Seitenweite Optionen

In der weißen Leiste zwischen der blauen Toolbox-Navigation und den Filtern befinden sich, wie generell in der Toolbox, allgemeine Einstelloptionen, die sich auf die gesamte Seite beziehen:

  • Datum: Wähle das Datum des letzten oder eines der vergangenen Optimizer-Crawls.
  • Crawler neu starten: Starte unseren Onpage-Crawler, um neue Daten zu erhalten. Du kannst den Crawler so oft starten, wie du möchtest.
  • Export: mit diesem Button kannst du die dir angezeigte Tabelle exportieren. Lade (gefilterte) Keywords mit allen Daten und Spalten herunter. Mehr zu den Exports und Credits.
  • Shortlink erstellen: teile die Seite mit Personen, die keinen SISTRIX Account haben. Du erhältst einen individuellen Shortlink, der für ein paar Tage gültig ist und den du unbegrenzt weitergeben kannst.

URL-Explorer

Um die Analyse zu starten, gebe eine URL in das Eingabefeld ein und klicke auf den grünen Button „Suche“.

Gebe immer die gesamte Domain, beginnend mit dem Protokoll (http:// oder https://), in das Eingabefeld ein. Die Suche verfügt auch über eine Autovervollständigungsfunktion, die dir während der Eingabe die verfügbaren URLs für das Projekt anzeigt. Dies sollte die Auswahl der URL einfacher gestalten, insbesondere bei langen URLs.

Überblick

Nachdem du die zu untersuchende URL eingegeben oder ausgewählt hast, zeigt die Toolbox einen Überblick über ihre allgemeinen Merkmale. Dazu gehören:

  • Server-Informationen
  • Titel
  • H1-Tags
  • Klick-Ebene (Klicktiefe)
  • Alle Header-Meta-Daten
  • Anzahl der internen und ausgehenden Links
  • Bilddetails, einschließlich Größen
  • Informationen zur CSS-Datei
  • Javascript-Informationen

Verwenden die Tabs in der oberen rechten Ecke der Seite, um weitere Informationen über die gewählte URL anzuzeigen.

Interne Links

Auf dieser Seite zeigen wir URL- und Linktext-Details für alle internen und externen Links.

Der Abschnitt „Interne Links“ zeigt ausgehende interne Links und interne eingehende Links. Letztere zeigen an, welche anderen Dokumente auf der Website auf die untersuchte URL verlinken. Diese Auswertung ist auf die Seiten innerhalb des Optimizer-Projekts beschränkt.

Externe Links

Im Bereich „Externe Links“ geht’s um alle die, die von deiner Seite ausgehend zu anderen Webseiten führen und um jene, welche von anderen Webseiten zu deiner Seite führen. Im ersten Abschnitt sind es die ausgehenden externen Links. Du siehst in der Tabelle alle Verweise zu anderen Webseiten. In vielen Fällen handelt es sich u.a. um die Social-Media Buttons (Twitter, Facebook usw.). Externe eingehende Links sind die Links, die von anderen Domains, Subdomains usw. zu deinem Projekt führen.

Klicke auf eine URL, um sie im SEO-Modul zu öffnen.

HTML

Im letzten Abschnitt des URL-Check zeigen wir dir den kompletten HTML-Code den der SISTRIX Crawler von deinem Projekt erfasst hat.