Konkurrenzanalyse: Wer sind meine Mitbewerber?

Die Toolbox stellt verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um Konkurrenten zu finden. Welche Wege es für eine schnelle Konkurrenzanalyse mit der Toolbox gibt, wird dieses Tutorial zeigen. Zur aktiven Teilnahme an diesem Tutorial wird lediglich das SEO-Modul und eine Web-Analyse-Software (Google Analytics, Piwik, etracker etc.) benötigt.

Konkurrenzanalyse in der Toolbox

Jeder Seitenbetreiber sollte seine eigene Konkurrenz kennen und beobachten. Um die ersten Mitbewerber zu finden, meldet man sich in der SISTRIX Toolbox an und wählt das SEO-Modul aus. In den Suchschlitz der horizontalen Navigation trägt man die eigene Domain ein. In diesem Fall nutzen wir aqua-comfort.net – ein spezialisierter Onlinehandel für Wasserbetten – und möchten herausfinden, wer die Mitbewerber am Markt sind.

Ebenen der Konkurrenzanalyse

Bevor man Konkurrenten ermittelt sollte man wissen, auf welchen Ebenen man dies tun kann. In diesem Tutorial werden Konkurrenten auf zwei Ebenen ermittelt.

  • Vollständige Domain-Ebene
  • Ausgewählte Keyword-Ebene

Wir führen jetzt jede dieser Konkurrenzermittlungen in einem Praxisbeispiel durch.

Recherche mit einem Keyword

Die Recherche mit einem Keyword ist in der SISTRIX Toolbox die einfachste Möglichkeit. Sie gleicht sozusagen der Abfrage der Suchergebnisse in Google zu einem Suchbegriff. Im Gegensatz zur Suchmaschine zeigt die Toolbox jedoch die Veränderungen in den Ergebnissen mit an und kann auf Wunsch den Verlauf einer Domain zum Keyword darstellen.

Geben wir in den Suchschlitz der Toolbox jetzt „wasserbetten“ ein, kommt nachfolgende Tabelle.

Keywordansicht in der SISTRIX Toolbox nach Eingabe von wasserbetten in die Suchleiste.

Was jetzt gezeigt wird sind alles potenzielle Mitbewerber. All diese ranken zum Begriff „Wasserbetten“ auf wichtigen Positionen. Unsere Beispielseite befindet sich auf Platz 3. Wir sehen auch einen Gewinn von einer Position im Vergleich zur Vorwoche (das grüne +1 am Ende der URL-Zeile).

Die jetzt auf Position 4 befindliche Domain wurde seit der Vorwoche um 3 Positionen nach unten gereicht und dabei auch durch unser Beispiel verdrängt.

Wenn wir uns nun ein Wettbewerber-Monitoring oder ähnliches aufbauen und unsere Rankings im SISTRIX Optimizer überwachen und vergleichen wollen, könnten wir dazu die wichtigsten Mitbewerber aus dieser Liste nutzen.

Die Buttons hinter den jeweiligen Ergebnissen beherbergen wichtige Funktionen. Wenn man auf den Button „Zeige Keyword-Historie“ klickt [ ], sieht man den Verlauf dieser Domain im Ranking zum gewählten Suchbegriff.

Bei diesem Keywordverlauf kann man zudem auf das Zahnrad oben rechts im Graphen klicken und „Diagramm vergleichen“ auswählen. Dort lassen sich dann dem Graphen bis zu 3 weitere Domains hinzufügen. In der Überwachung ist das wichtig, um Trends seiner Mitbewerber stets im Blick zu haben. Dies sieht dann beispielsweise so aus:

Ansicht der Rankingverläufe für 4 domains für das Keyword wasserbetten innerhalb der SISTRIX Toolbox.

Mitbewerber nur auf Basis von einem einzigen Suchbegriff festzumachen ist meistens aber zu wenig.

Recherche auf Domain-Ebene

Im nächsten Schritt finden wir Mitbewerber anhand der kompletten Domain heraus. Dazu geben wir unsere Domain in den Suchschlitz der Toolbox ein. Anschließend klicken wir in der linksseitigen Navigation auf „Wettbewerber“. Dort haben wir jetzt die Wahl, ob wir auf der kompletten Domain analysieren wollen oder auf einer der von der Toolbox gefundenen Sub-Domains, Verzeichnissen oder URLs. In diesem Fall nutzen wir die komplette Domain.

Wettbewerber auf Domainebene finden in der SISTRIX Toolbox.

In der folgenden Tabelle hat die ausgewählte Domain bei „Wettbewerb“ immer 100% und die Wettbewerbsstärke der Konkurrenten wird dazu im Verhältnis angezeigt.

Top-10 Wettbewerber auf Domainebene für aqua-comfort.net in der SISTRIX Toolbox.

In der Tabelle wurden für das Tutorial nur die ersten 10 Treffer angezeigt. Einige der Ergebnisse sind schon aus der vorherigen Auswertung bekannt, jedoch zeigen sich auch namentlich sehr vielversprechende Domains.

Was sagen die Rankings-Balken aus?

Mitbewerber sind die Seiten, die möglichst viele identische Rankings wie die eigene Website haben. Die linke Hälfte der „Rankings“ zeigt eine Repräsentation der Keywords, bei denen die entsprechende Domain ein besseres Ranking als die untersuchte Domain besitzt. Die rechte Hälfte hingegen zeigt die Rankings, bei denen die untersuchte Domain bessere Rankings besitzt. Wenn hier Werte über 100 % angezeigt werden, hat ein Wettbewerber für gleiche Keywords bessere Positionen innerhalb der SERPs.

Eine solche Konkurrenzanalyse kann jedoch auch gewisse Streuverluste beinhalten. Die Auswertung ist jedoch so aufgebaut, dass tatsächliche Keyword-Konkurrenten zutage gefördert werden und nicht einfach nur die Wikipedia, Ebay und Amazon.

Fazit

Ob Keyword oder auf Basis der kompletten Domain. Mit der SISTRIX Toolbox kommt man schnell den wichtigen Konkurrenten auf die Spur. Zum Ende muss man immer selbst nach eigenen Kriterien noch zusätzlich bewerten, ob ein Vorschlag auch tatsächlich ein zutreffender Mitbewerber ist. Je besser man jedoch seine Auswahl der richtigen Suchbegriffe gestaltet, desto besser sind auch die Resultate.

Viel Erfolg beim selbst ausprobieren und bei eigenen Recherchen mit der SISTRIX Toolbox.