SERP-Snippets mit der Toolbox verbessern

23. November 2017
SERP-Snippets als Darstellung und Formulierung der Suchtreffer in den Google Ergebnissen haben sehr direkte Auswirkungen auf den Traffic, den Du von Google bekommst. Perfekt optimierte SERP-Snippets laden zum Klicken ein und heben Deinen Treffer von den anderen ab. Mit der Toolbox kann Du jetzt an der Verbesserung von SERP-Snippets arbeiten.

Ab heute bietet die SISTRIX Toolbox eine neue Funktion, um SERP-Snippets zu verbessern. Unter dem Menüpunkt “SERP-Snippets” listen wir die Snippets einer Domain übersichtlich auf. Sowohl der Titel als auch der Snippet-Text wird neben dem jeweiligen Keyword angezeigt. Mit Hilfe von Filtern kann Du dann die problematischen Snippets herausfinden:

So zeigt der Filter “Gekürzter Snippet-Title” zum Beispiel Keyword/Snippet-Kombinationen, bei denen der Title zu lang ist, um ihn komplett in den Google-Ergebnissen anzuzeigen. Google kürzt ihn dann mit “…” ab und so gehen eventuell wichtige Informationen verloren:

Mit dem Filter “Nur eine Snippet-Zeile” findest Du solche Treffer, bei denen Google nicht die vollen zwei Zeilen an Textvorschau anzeigt, sondern sich auf eine Zeile beschränkt. Auch hier lässt sich das Snippet optimieren und damit mehr Traffic durch die gleichen Positionen erzielen:

Die Funktion ist ab sofort im SEO-Modul der Toolbox aktiv. Es können sowohl Desktop- als auch Smartphone-Snippets analysiert und danach verbessert werden.