Verlorene Links identifizieren

23. Oktober 2019

Links sind für Google weiterhin der relevanteste Faktor, um Vertrauen in eine Seite zu messen. Daher ist es umso ärgerlicher, wenn mühsam aufgebaute Links verloren gehen. Ein neues Feature des Link-Moduls hilft dir nun bei der Identifizierung dieser verlorenen Links.

Das Internet ist dynamisch: täglich entstehen neue Webseiten und Inhalte, andere verschwinden hingegen wieder. Unsere Webcrawler sind daher rund um die Uhr im Einsatz, um möglichst aktuelle und hilfreiche Link-Daten zu liefern.

Die Identifikation von verlorenen Links ist dabei gar nicht so trivial, wie es auf den ersten Blick erscheint: ist der Link wirklich nicht mehr da oder ist die linkgebende Seite nun einfach anders in der internen Webseitenstruktur aufgehängt und damit nicht mehr so einfach zu finden?

Um das Problem zu lösen, setzt die neue Funktion zur Erkennung von verlorenen Links im Link-Modul auf einen Livecheck: alle Links, die unsere Webcrawler nicht mehr finden, werden zur Abfrage erneut und live geprüft. So erhältst du top aktuelle und zuverlässige Ergebnisse.

Die dabei ermittelten Ergebnisse werden in vier große Kategorien eingeteilt. Du kannst diese Kategorien in der Toolbox beliebig filtern:

  • Server offline – der ganz Webserver ist (derzeit) nicht mehr erreichbar. Alle Links dieses Hostnamens sind also verloren. In manchen Fällen ist das nur ein kurz- oder mittelfristiges Problem und der Provider behebt den Fehler, oft sind die Links aber auch dauerhaft verloren.
  • 3XX: Seite umgezogen – das Dokument, auf der dieser Link ursprünglich gefunden wurde, ist auf eine neue URL umgezogen und wird dorthin mit einer Weiterleitung aus der Reihe der 300er-Statuscodes weitergeleitet. Der Link ist oft weiterhin gesetzt, nur eben unter einer anderen URL. Sieht man oft bei Umzügen auf SSL.
  • 4XX: Seite nicht mehr gefunden – das Dokument, auf dem wir den Link ursprünglich gefunden haben, ist weg, verschwunden, abgehauen. Der HTTP-Statuscode aus der 400er-Reihe verspricht auch keine Alternative.
  • Link nicht mehr gefunden – das Dokument existiert noch, dein Link aber nicht. Offenbar wurde der Link entfernt.

Die Liste mit allen nicht mehr gefunden Links ist nach dem besten Sichtbarkeitsindex des linkgebenden Hostnamens sortiert. Ähnlich wie bei den anderen Tabellen im Link-Modul hast du die relevanten Links damit immer oben in der Liste und kannst diese nach Priorität abarbeiten.